Willkommen im AWO-Seniorenzentrum in Egenhofen

Professionelle Pflege mit Herz und Verstand

Mit der AWO als Träger unseres Hauses können wir auf viele Jahrzehnte Erfahrung in der Altenhilfe zurückblicken. Unser schönes AWO-Seniorenzentrum Egenhofen bietet für 61 Senior*innen einen Platz, an dem sie von unseren qualifizierten Mitarbeiter*innen gefördert und betreut werden.

Unsere Betreuungsplätze sind in zwei Bereiche geteilt:

  • Im Erdgeschoss werden Bewohner*innen, die an altersbedingter Demenz leiden, fachlich kompetent betreut. Diese Wohngruppe ist mit ihren freundlichen Wohnräumen architektonisch besonders auf die Bedürfnisse demenziell erkrankter Menschen ausgerichtet und bietet auch eine sonnige Terrasse und einen eigenen Zugang zum Garten.
  • Im offenen Wohnbereich bieten wir unseren Bewohner*innen in den Wohngruppen zu jeweils 15 bis 16 Senioren Geborgenheit und einen »Platz mitten im Leben«.

Lage

Unser 2003 eröffnetes Haus liegt circa 40 Kilometer westlich von München und fügt sich als architektonischer Blickfang harmonisch in die ländliche Umgebung am Ortsrand von Egenhofen ein.

Das können Sie erwarten:

  • ein helles Foyer,
  • eine großzügige Cafeteria,
  • die Organisation von zahlreichen Festen und Veranstaltungen,
  • ein schön angelegter Gartenbereich.

Das Besondere an der Gemeinde Egenhofen:

  • 25 Ortsteile und Weiler,
  • die Lage zwischen München und Augsburg im Landkreis Fürstenfeldbruck,
  • die Pfarrkirche St. Leodegar (entstanden um 1410),
  • die unter Deckmalschutz stehende Furthmühle,
  • eine schöne Kunstmühle,
  • ein interessantes Museum.

Was unser Seniorenzentrum ausmacht

Liebevolle Zuwendung und Pflege

Im hohen Alter die vertraute Umgebung zu verlassen, ist nicht einfach und mit vielen Ängsten verbunden. Gerade weil wir wissen, wie schwer dieser Schritt für alle Beteiligten ist, möchten wir den Aufenthalt in unserem Haus so angenehm wie möglich gestalten. Wir sind für Sie da, mit »Herz und Verstand«.

Selbstverständlich gewährleistet unser qualifiziertes Fachpersonal rund um die Uhr eine professionelle Grund- und Behandlungspflege.

Aber damit nicht genug:

  • Wir pflegen ganzheitlich. Zuwendung und Menschlichkeit gehören genauso zur Pflege wie fachliche Kompetenz.
  • Wir respektieren unterschiedliche Lebens- und Glaubensformen und nehmen den alten Menschen so an, wie er im Laufe seines Lebens geworden ist.
  • Wir berücksichtigen individuelle Gewohnheiten, Bedürfnisse und Erwartungen.
  • Wir betreiben eine aktivierende Betreuung und Pflege, das heißt, wir versuchen durch individuelle Maßnahmen vorhandene Fähigkeiten zu bewahren, zu fördern und verlorengegangene wiederzubeleben.
  • Wir freuen uns über das Mitbringen von eigenen Möbeln und persönlichen Gegenständen und sorgen so für das Wohlfühlen in einer vertrauten Umgebung.

Vielfältiges Freizeitangebot

Unsere qualifizierten Mitarbeiter*innen sorgen mit einem großen Veranstaltungsangebot für jede Menge Abwechslung.

  • Gesellschaftliche Veranstaltungen und Kaffeenachmittage.
  • Weitere Aktivitäten wie Singen, Malen, Ausflüge, Kraft- und Balancetraining etc.
  • Einzelbetreuung wie Spaziergänge, Vorlesen etc.
  • Gedächtnistraining.
  • Gymnastik.

Besuchen Sie unsere Einrichtung!

Gerne beraten wir Sie persönlich und führen Sie durch unser Haus. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unser Haus auf einen Blick

  • 61 Plätze in der stationären Pflege 
  • Kurzzeit- und Tagespflege 
  • Gerontopsychiatrische Wohngruppe für Menschen mit Demenz 
  • Professionelle ganzheitliche Pflege 
  • Sozialdienst 
  • Pflegeberatung 
  • Umfangreiches Betreuungs- und Veranstaltungsprogramm 
  • Individuelle Gestaltung des Zimmers erwünscht 
  • Cafeteria und Mittagstisch für Besucher 
  • Freie Arztwahl 
  • Friseur im Haus
  • Fußpflege im Haus