Willkommen im AWO-Seniorenzentrum in Feldkirchen-Westerham
Musik, Gesang und Kerzenschein
27
Dezember 2021

Auf vier Pfoten

Seit einigen Wochen freuen sich die tierlieben Bewohner auf den Dienstagvormittag - denn da kommt Johanna Arz alle zwei Wochen mit ihren beiden lieben Vierbeinern "Sissi" und "Biene" zu Besuch. Frau Arz ist Angehörige und jetzt auch ehrenamtlich im Seniorenzentrum engagiert. Bei ihren Familienbesuchen samt Hund bemerkte sie schnell, dass sich auch die anderen Bewohner freuen, wenn sie mit ihren Begleitern gesichtet wird. Im Gespräch mit Sozialdienstleiterin Frau Schmid wurde alles Nötige für einen Hundbesuchsdienst, wie Hundeversicherung und tierärztliche Untersuchungen abgeklärt. Eine Datenschutzerklärung, sowie die Einhaltung der aktuellen Coronaschutzmaßnahmen verstehen sich als Voraussetzung für ein Ehrenamt als Selbstverständlichkeit. Für die beiden Hundedamen ist es eine große Herausforderung die zwei Wohngruppen im Obergeschoss zu besuchen. Verschiedene Menschen, unterschiedliche Geräuschquellen und Lautstärken, wechselnde Gerüche, usw. - das alles muss ein Tier aufnehmen und verarbeiten können. Nicht alle Hunde eignen sich für solch einen Besuchsdienst. Aber Frau Arz kennt ihre Hunde ganz genau und kann dies sehr gut einschätzen. So dass es nicht nur für uns eine große Freude ist, sondern auch für "Sissi" und "Biene".