Willkommen im AWO-Seniorenzentrum Katharinengarten in Ingolstadt

Professionelle Pflege mit Herz und Verstand

Unser schönes AWO-Seniorenzentrum Katharinengarten hat 56 Pflegeplätze, in denen die Senioren von unseren bestens ausgebildeten Mitarbeiter*innen gefördert und betreut werden.

Das zweigeschossiges Gebäude verfügt über moderne, freundliche und lichtdurchflutete Zimmer sowie großzügige Flure. Die Wohnräume sind architektonisch besonders auf die Bedürfnisse von Senior*innen ausgerichtet und haben Zugang zu einer sonnigen Terrasse und zum Garten. In kleinen Wohngemeinschaften bieten wir unseren Bewohner*innen Geborgenheit und einen »Platz mitten im Leben«.

Lage

Unser Haus wurde im Oktober 2002 eröffnet und liegt etwas zurückversetzt an der Nürnberger Straße.

Wir verfügen über:

  • Eine 2.500 Quadratmeter große Anlage mit knapp 60 betreuten Wohnungen,
  • ein Ärzte- und Geschäftshaus,
  • eine renovierte alte Villa,
  • eine großzügige Gartenanlage mit Pflanzbeeten für Blumen und Gemüse,
  • schön angelegte Spazierwege und Ruhebänke, die Bewohner*innen und Gäste zur Entspannung und zum Plaudern einladen,
  • einen direkten Zugang zum beschützten Gartenbereich für Bewohner*innen der gerontopsychiatrischen Wohngruppen.

In unmittelbarer Nähe finden sich Geschäfte, Cafés und Restaurants ebenso wie Banken, Arztpraxen und eine Apotheke. Aber auch einem Stadtbummel steht nichts im Wege, denn unser Haus liegt nur wenige Minuten von der Altstadt – Grüngürtel und dem Zentrum von Ingolstadt entfernt. Bushaltestelle und Bahn sind ebenso leicht zu erreichen.

Was unser Seniorenzentrum ausmacht

Liebevolle Zuwendung und Pflege

Im hohen Alter die vertraute Umgebung zu verlassen, ist nicht einfach und mit vielen Ängsten verbunden. Gerade weil wir wissen, wie schwer dieser Schritt für alle Beteiligten ist, möchten wir den Aufenthalt in unserem Haus so angenehm wie möglich gestalten. Wir sind für Sie da, mit »Herz und Verstand«.

Selbstverständlich gewährleistet unser qualifiziertes Fachpersonal rund um die Uhr eine professionelle Grund- und Behandlungspflege. 

Aber damit nicht genug:

  • Wir pflegen ganzheitlich. Zuwendung und Menschlichkeit gehören genauso zur Pflege wie fachliche Kompetenz.
  • Wir respektieren unterschiedliche Lebens- und Glaubensformen und nehmen den alten Menschen so an, wie er im Laufe seines Lebens geworden ist.
  • Wir berücksichtigen individuelle Gewohnheiten, Bedürfnisse und Erwartungen.
  • Wir betreiben eine fördernde Pflege, das heißt, wir versuchen durch aktivierende Maßnahmen vorhandene Fähigkeiten zu fördern und verlorengegangene wiederzubeleben.
  • Wir legen viel Wert auf eine wohnliche und persönliche Atmosphäre, weshalb unsere Bewohner*innen so weit wie möglich eigene Möbel mitbringen können.

Vielfältiges Freizeitangebot

Mit einem großen und abwechslungsreichen Veranstaltungsangebot sorgen unsere qualifizierten Mitarbeiter*innen dafür, dass Einsamkeit und Langeweile in unserem Haus erst gar nicht aufkommen.

  • Ausflüge und Veranstaltungen,
  • Kaffeenachmittage und Gesellschaftsspiele,
  • Sitzgymnastik, Singstunden, Malen und Backen.

Besuchen Sie unsere Einrichtung!

Gerne beraten wir Sie persönlich und führen Sie durch unser Haus. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unser Haus auf einen Blick

  • 56 Plätze in der stationären Pflege 
  • Kurzzeit- und Tagespflege 
  • Gerontopsychiatrische Wohngruppe für Menschen mit Demenz 
  • Professionelle ganzheitliche Pflege 
  • Sozialdienst 
  • Pflegeberatung 
  • Umfangreiches Betreuungs- und Veranstaltungsprogramm 
  • Individuelle Gestaltung des Zimmers erwünscht 
  • Freie Arztwahl 
  • Friseur im Haus