Willkommen im AWO-Seniorenzentrum in Laufen
Marionettentheater verzaubert die Senioren
13
September 2021

Das Büffeln hat sich gelohnt

Das AWO Seniorenzentrum Laufen gratuliert seinen ausgebildeten Pflegefachkräften

Auch dieses Jahr haben im AWO Seniorenzentrum mit Marta Werner, Noah Sikorski und Pedro Colombo, sowie mit Laura Heidinger wieder drei Auszubildende den Abschluss zum examinierten Altenpfleger*in und eine Auszubildende zur Pflegefachhelferin mit Bestnoten bestanden.

Corona hat den Auszubildenden und der für die Ausbildung zuständigen Praxisanleiterin Rosmarie Feil im letzten Ausbildungsjahr so manchen „Strich durch die Rechnung“ gemacht. Die sonst übliche Praxis, dass die Lehrpersonen der Pflegeschulen zu Praxisbesuchen und zur Abnahme der praktischen Abschlussprüfung in der Einrichtung erschienen, war dieses wie letztes Jahr weitgehend nicht möglich.

Genau wie die Schüler*Innen und Auszubildenden anderer Schulen und Ausbildungen hatten die Pflege-Azubis mit Distanz und Wechselunterricht zu kämpfen. Dies erforderte ein größeres Maß an Disziplin und Durchhaltevermögen. Trotz allen Widrigkeiten absolvierten die Auszubildenden ihre Ausbildung mit Bravour.  Hierzu gratulieren Leitung, Belegschaft und die Bewohner*Innen des AWO Seniorenzentrum Laufen aufs Herzlichste!

Die klassische Ausbildung zum Altenpfleger*In ist seit 2020 ein Auslaufmodell.

Der neue Beruf „Pflegefachfrau/Pflegefachmann (Generalistik)“ führt die bisherigen Berufe der Altenpflege, der Gesundheits- und Krankenpflege und der Kinderkrankenpflege zusammen.

Die Auszubildenden werden dazu befähigt, Menschen aller Altersstufen in allen Versorgungsbereichen zu pflegen. Sie absolvieren Einsätze in Pflegeeinrichtungen, im Krankenhaus, in der ambulanten Pflege, in der psychiatrischen Pflege, sowie auch in der Versorgung der Kinder und Jugendlichen. Die Ausbildung zur Pflegefachfrau und zum Pflegefachmann hat nunmehr verschiedenste Facetten. Auszubildenden müssen sich nicht gleich am Anfang der Ausbildung festlegen, welche Richtung sie einschlagen möchten.  Zudem wird der hierbei erworbene Ausbildungsabschluss automatisch EU-weit anerkannt. 

Das AWO Seniorenzentrum Laufen startet ab September die nächste Runde der „Ausbildung zum Pflegefachmann und zur Pflegefachfrau (Generalistik)“ und wird auch weiterhin diese Ausbildung und die Ausbildungen zu Pflegefachhelfer*Innen und zur Hauswirtschafterinnen unter fachkundiger Anleitung anbieten.

Ziel und Auftrag hierbei: Menschen unterschiedlicher Altersstufen ein zukunftssicheres und chancenreiches Berufsbild zu erschließen und die pflegerische Versorgung in der Region sicher zu stellen.

Weitere Informationen und Auskünfte zu den Ausbildungen oder zu Praktika im Seniorenzentrum Laufen gibt es unter 08682 8931-0 oder unter info@sz-lau.awo-obb.de.