Willkommen im AWO-Seniorenzentrum in Laufen
Durch Vogelbeobachten das Wohlbefinden steigern
01
Mai 2021

Ein Paukenschlag gegen die Einsamkeit

Die Josef und Luise-Kraft Stiftung initiierte die Aktion Paukenschlag, um in 60 Alteneinrichtungen in ganz Bayern gemeinsam am 1. Mai um 11 Uhr auf die prekäre Situation von Berufsmusiker aufmerksam zu machen. Außerdem sollten die Bewohner von Altenhilfeeinrichtungen nicht nur als die schützenswerte Risikogruppe dieser Pandemie dargestellt werden, sondern auch als interessierte Menschen, die noch etwas erleben und nicht vergessen werden wollen.

Auch bei uns herrschte seit Tagen Aufbruchsstimmung: Nach der langen Winter-Coronazeit wurde der Garten hergerichtet und der Eingang mit Frühlingsblumen geschmückt. „Was für eine tolle Idee. Bei uns freuten sich alle über dieses Konzert“, sagt Sozialdienstleiterin Barbara Paiva. „Nicht nur die Bewohnerinnen und Bewohner, auch unsere Mitarbeitenden genossen diese tolle musikalische Abwechslung und Erheiterung.“

Sebastian Höglauer und Helmut Häusl spielten auf ihren Flügelhörner im Garten und auf der Terrasse. Sowohl die Bewohner draußen wie auch aus den Fenstern konnten den Musikern wunderbar lauschen, klatschten mit und freuten sich über diese musikalische Überraschung.