Willkommen im AWO-Seniorenzentrum Laufen

Soziale Betreuung

Unsere Bewohnerinnen und Bewohnern können am abwechslungsreichen Betreuungsprogramm teilhaben, das auch auf individuelle Bedürfnisse eingeht. Selbstbestimmung und Normalität in Form von sinnstiftendem Tun oder gewähltem Nichtstun unter Berücksichtigung der biografischen Daten ermöglichen dabei die bedürfnisorientierte und individuelle Betreuung und Tagesgestaltung unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

Ob kreatives Gestalten, Gedächtnistraining, Gesellschaftsspiele oder das Kraft- und Balancetraining - durch gezielte Maßnahmen mit Einzelnen oder in Gruppen versuchen wir, die Bewohnerinnen und Bewohner zu motivieren und vorhandene Fähigkeiten zu fördern.

Kaffeenachmittage in Gesellschaft anderer, kleine Ausflüge in die nähere Umgebung und abwechslungsreiche Veranstaltungen während des ganzen Jahres ergänzen das Angebot.

Jahreszeitliche Feste sind nicht nur Höhepunkte in unserem Leben, sondern auch in unserem Seniorenzentrum und tragen weiterhin dazu bei, dass sich die Bewohnerinnen und Bewohner bei uns wohlfühlen.

Besondere Projekte wie "Seniorenheim macht Schule" in Zusammenarbeit mit dem Rottmayr-Gymnasium Laufen oder die Ausflugsreihe "Unterwegs - Sehen und gesehen werden" der geschützten Wohngruppe ergänzen unser Angebot und öffnet das Seniorenzentrum nach Außen.

Barbara Paiva

Sozialdienstleitung

Tel. 08682 8931-150