Willkommen im AWO Seniorenzentrum in Sauerlach
„Luna" wieder im Haus unterwegs
16
Oktober 2021

Gemeinsam feiern

Das letzte große gemeinsame Fest in unserer Cafeteria liegt, verursacht durch die Pandemie, 1 ¾ Jahre zurück. Es war für viele Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen das erste Mal, das wir gruppenübergreifend gemeinsam in der Cafeteria feiern durften.

Schon in den Vorbereitungen zeigte sich, dass jeder mit Freude und Spaß dabei war. Wir waren gespannt, ob wir denn überhaupt noch „im großen Stil“ feiern können.

Wir können!!! Schon bei der „Sitzordnung“ erkannte wir, dass sich unsere Bewohner*innen mit Bewohner*innen von anderen Wohngruppen zusammentaten und froh waren auch „Andere“ kennenzulernen, alte Freundschaften wurden wieder aufgefrischt und neue Bekanntschaften wurden geknüpft. Es war ein munteres Miteinander und die Stimmung war im Vorfeld schon gut.

Somit war es ein Leichtes für uns, von der sozialen Betreuung, den Nachmittag mit leckeren „Auszognen“ und Kaffee, später mit Brezen und Bier, das Fest durch Musik und Ehrungen, zum Höhepunkt zu bringen.

Frau Lammers unterhielt (auch zum ersten Mal in der großen Runde) unsere Senior*innen mit ihrem Temperament. Mit schwungvollen Liedern, auf dem Akkordeon, brachte sie alle zum Tanzen, schunkeln, mitsingen und klatschen. Um den Bewohner*innen auch eine Pause zu gönnen gab es ein Vorspiel von den Geschwistern Johanna und Viktoria Kainz auf dem Klavier und der Geige. Zum Abschluss verzauberte uns Nicole Hausmann auf dem Hackbrett.

Es war eine rundum schöne Feier, die Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen waren sehr glücklich. Man hatte das Gefühl, dass wir wieder zur gewohnten „Normalität“ zurückkommen und dazu gehören auch unsere großen Feste.