Willkommen im AWO-Seniorenzentrum in Traunreut
Schülerprojekt mit Schule Frühlinger Spitz
01
April 2020

Briefkontakte mit den Bewohnern im Seniorenzentrum

Die Corona-Epidemie verändert gerade unser ganzes Leben. Besonders schwer sind dabei die Besuchsverbote in den Seniorenzentrum, gerade über die kommenden Osterfeiertage, wenn Bewohner ihre Angehörigen nicht sehen können.

Damit trotzdem etwas Freude aufkommt, startete das AWO Seniorenzentrum Traunreut vor einigen Tagen den Aufruf, dass Menschen in der Umgebung Briefe an unsere Bewohner schreiben sollen. Briefe sind zwar etwas aus der Mode gekommen, aber gerade das macht sie für diese Ausnahmesituation so spannend. Außerdem kennt die Generation unserer Bewohner das von früher noch sehr gut, wenn Briefe an die Liebsten geschrieben wurden.

Nach einigen Tagen lässt sich sagen: Die Resonanz auf die Briefaktion ist überwältigend! Wir erhalten täglich mehrere Briefe von Leuten, die an unsere Bewohner denken und ihnen Grüße ausrichten. Es erreichen uns sogar Briefe aus der Schweiz und von Kindern, die neben Gedichten auch selbstgemalte Bilder schicken. Vielen lieben Dank an alle Absender! Die Bewohner haben teilweise Tränen in den Augen vor Freude. Wir versuchen es hinzubekommen, dass jeder kleine und große Schreiberling eine Antwort erhält.